.

Vorhabenwoche 7: Leben ohne Sucht und Drogen

Wir möchten nicht nur im naturwissenschaftlichen Unterricht Fachwissen über Süchte und Drogen vermitteln, sondern auch dazu beitragen, dass unsere Schülerinnen und Schüler Widerstände gegen Suchtverhalten entwickeln.

 

Einen besonderen Schwerpunkt unseres Präventionskonzepts bildet das unterrichtsbegleitende Programm "Lions Quest - Erwachsen werden", dessen Ziel es ist, die Eigenschaften und Verhaltensweisen zu fördern, die eine Suchtgefährdung von Heranwachsenden verringern.

 

Diese Vorhabenwoche im 7. Jahrgang schließt sich daran an und bezieht wiederum außerschulische Kooperationspartner als wichtige Unterstützer der Lernprozesse mit ein. Es geht gerade bei diesem Thema weniger um Wissensvermittlung als vielmehr darum, gegenüber dem eingenen Erleben und den eigenen Einstellungen ein Bewusstsein zu entwickeln.

 

Beispiele:

 

  • Diakonie Rantzau-Münsterdorf: Klassenprojekte "Knick die Kippe"
  • Sozialtherapeutisches Zentrum Elmshorn: Klassenprojekte "Suchtverhalten"
  • Institut für Therapie und Gesundheitsforschung: Klassenprojekte "Be smart - don´t start"
  • Polizei Elmshorn: Informationen über Drogen
  • Anonyme Alkoholiker: Erfahrungsberichte
  • Offener Kanal Schleswig-Holstein: Umgang mit dem Internet