.

Schulhoffest: Schüler und Lehrer weihen Schulhof ein

Fest auf dem Schulhof

Schulhof als Treffpunkt

 

Auch wenn noch nicht alles ganz fertig ist: Schüler und Lehrer der KGSE ließen sich bei den Feierlichkeiten zur Einweihung des neuen Schulhofs nicht von ein paar Zäunen stören. Schließlich wanderten die verbliebenen Absperrungen ja in den letzten Wochen an den Rand.

 

Und so war viel Raum für Vergnügungen aller Arten, die vom Freizeitbereich der KGSE koordiniert wurden: Der ehemalige Freizeitpädagoge Helmut Hamke ließ es sich nicht nehmen, am Grill mit Schülerhilfe für die Würstchenversorgung zu sorgen. In der Freizeitküche bot sich als Nachtisch eine Waffel an - oder ein zweiter Gang mit Pommes in der Mensa. Wer lieber Bewegung wollte hatte ebenfalls viele Möglichkeiten. Die 12b von Herrn Kippenberg sorgte auf der Streetballanlage, Fußballplatz und dem Beachvolleyballfeld für Spaß und Spielfluss. Der Freizeitbereich stellte Pedalos und mehr zur Verfügung. Und irgendwo - umringt von einer Menschentraube - sorgte Clown Mücke für Spaß. Den hatten wiederum auch die Zuschauer von Stine, Jan und Jakob, die mit Pop den Hof beschallten, wie immer von der Studio AG perfekt in Szene gesetzt. Und zum ersten Mal war unser Schulradio > Radio Elmshorn mit dem Mikrofon dabei.

 

Streetballfelder im Bereich vor der Sporthalle

 

Musik auf dem Schulhof

Schulhofpop dargeboten von Jakob, Stine und Jan