Hainholzer Damm 15 | 25337 Elmshorn
Tel. (04121) 47513-0 / Fax (04121) 47513-50

.

KGSE digital - zu Hause geordnet und verbindlich lernen

KGSE digital 04

Digitalisierung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Arbeit (> mehr lesen). Unser System des vernetzten Arbeitens sieht derzeit wie folgt aus:

Wie wird kommuniziert?

E-Mail

Noch sind E-Mails das Rückgrat der Kommunikation. Jede Schülerin und jeder Schüler benötigt Zugang zu einer E-Mail-Adresse und muss E-Mails schreiben und lesen können. Diese E-Mail-Adresse muss den Klassenlehrkräften und in der Schule vorliegen.

Alle Lehrkäfte unserer Schule können über die KGSE-Mail erreicht werden. Die Adresse besteht aus dem ersten Buchstaben der Vornamens, danach kommt ein Punkt, der Nachname und die Angabe @kgse.de (Beispiel: m.bechtel at kgse.de). Sie können von den Klassenleitungen eine Liste der Emailadressen der Lehrerinnen und Lehrer Ihres Kindes erhalten.

Video- und Telefonkonferenzen

Video- und Telefonkonferenzen sind ein Arbeitsmittel für schnelle synchrone Kommunikation. Dies ist vor allem dann erforderlich, wenn es darum geht, einen Tag in der Distanz zu starten, Aufgaben zu besprechen oder exemplarisch Rückmeldungen zu geben. Eine vollständige Abbildung eines Schultages in Form von durchgehenden Videokonferenzen ist unter den derzeitigen Vorgaben und Bedingungen nicht möglich und auch nicht sinnvoll.

Wir benutzen als Standard den Videokonferenzdienst, den die Landesregierung für die Schulen zur Verfügung gestellt hat. Der Dienst ist datenschutzkonform, kostenlos und sowohl über den Browser als auch über eine App zu nutzen. Die Lehrerinnen und Lehrer informieren ihre Schülerinnen und Schüler darüber, wann mit welchen Zugangsdaten kommuniziert wird.

Hier finden Sie > Tipps für erfolgreiche Videokonferenzen und unsere > Hinweise zum Datenschutz.

Messenger

Messenger bieten darüber hinaus die Möglichkeit zur schnellen zeitversetzten Kommunikation. Wir empfehlen bis auf weiteres den Messenger Threema (https://threema.ch/de/). Andere populäre Messenger sind aus Datenschutzgründen für schulische Kommunikation nicht zugelassen. Voraussetzung ist, dass sich die Eltern einer Klasse auf die Nutzung eines solchen Dienstes einigen.

Telefon

Bei allen Möglichkeiten bleibt natürlich ein Telefongespräch weiterhin möglich. Voraussetzung ist, dass bei uns in der Schule eine aktuelle Telefonnummer vorliegt. Sollte dies nicht der Fall sein, aktualisieren Sie bitte Ihre Kontaktdaten in unserem Sekretariat. Sie können dazu das > Kontaktformular nutzen.

Schulserver: Nextcloud

Nextcloud (https://nextcloud.elmshorn-kgse.logoip.de) ist der Web-Zugang zu unserem Schulserver. Die Logindaten und die Passwörter sind dieselben wie in der Schule. Hilfe zum Umgang mit Nextcloud gibt es bei Herrn Kruse (f.kruse at kgse.de).

Auf diesem Server hinterlegen unsere Lehrkräfte nach Klassen geordnet Material und Aufgaben, Schülerinnen und Schüler können Ergebnisse hochladen und erhalten Feedback. Wir orientieren uns dabei zunehmend nach dem Stundenplan.

Padlet

Nahezu alle Kolleginnen und Kollegen arbeiten zusätzlich mit dem System Padlet (https://padlet.com). Dieses System ersetzt den KGSE-Planer. Weitere Informationen erhalten Sie von den entsprechenden Lehrerinnen und Lehrern.

Im Aufbau: Lernmanagementsystem Its-Learning

Dieser Dienst wird vom Land zur Verfügung gestellt. Wir befinden uns gerade in der Umstellung und bringen unsere Schülerinnen und Schüler ins System.

 

Was tun, wenn etwas nicht klappt?

Auch wir erfinden vieles neu. Bitte melden Sie sich umgehend bei den Klassenlehrern, wenn etwas nicht klappt oder Bedingungen nicht gegeben sind, ihre Kinder zu Hause keine oder nur geringe Möglichkeiten haben auf digitale Medien zurückzugreifen. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden.

Möglich wäre z. B. die Aufgaben in Papierform nach Hause zu schicken, einen älteren Schüler/eine ältere Schülerin als Paten/in einzusetzen, die Klassengruppe zu aktivieren, die Aufgaben telefonisch zu übermitteln, ein Einzeltermin in einem unserer Computerräume, ...

Pädagogische Hilfe erhalten Sie von Frau Bechtel (m.bechtel at kgse.de).
Technische Hilfen gibt Herr Kruse (f.kruse at kgse.de).

 

Wie wird der Onlineunterricht organisiert?

Folgende Elemente sollen das Lernen aus Distanz strukturieren. Sie müssen weiter eingeübt werden.

Gemeinsamer Tagesbeginn

Alle Schülerinnen und Schüler einer Lerngruppe, die sich in Distanz befindet, checken zum Tagesbeginn die Vertretungsplan-App, das Klassenpadlet, den Schulserver und ggf. die Vertretungsplan-App und melden sich zu einer festgelegten Zeit bei der entsprechenden Lehrerin oder dem Lehrer an.

Klassenrat online - einmal pro Woche

Einmal in der Woche nehmen unsere Klassenlehrkräfte zu einer verabredeten Zeit Kontakt zu den Schülerinnen und Schülern der Klasse auf. Dies geschieht am besten in einer Telefon- oder Videokonferenz. Der Termin sowie die Zugangsdaten werden durch die jeweiligen Klassenlehrkräfte bekannt gegeben.

Lernen zu festen Zeiten - Orientierung am Stundenplan

Auch zu Hause soll im gewohnten Rhythmus gearbeitet werden können. Als Orientierung dient der Stundenplan. Dabei wird nicht jede Stunde als Videokonferenz gestaltet werden, > selbstständiges Lernen erhält eine besondere Bedeutung.

Feedback

Allgemeine Fragen oder Rückmeldungen zu diesem Thema bitte an:
Dagmar Lefenau (d.lefenau at kgse.de)
Miriam Bechtel (m.bechtel at kgse.de)
Fabian Kruse (f.kruse at kgse.de)

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen

Hainholzer Damm 15 | 25337 Elmshorn
Tel. (04121) 47513-0 / Fax (04121) 47513-50