.

Philosophie

Womit beschäftigen sich Philosophen? Im Alltag hört man oft Sätze wie "Meine Philosophie ist es, möglichst viel Geld zu verdienen" oder "Unsere Firmenphilosophie lautet...". Solche alltagssprachlichen Verwendungen des Begriffs Philosophie verweisen nur teilweise und eher am Rande auf die Inhalte des Philosophierens.

 

Der Lehrplan für das Fach Philosophie orientiert sich in seinen Vorgaben an den vier Fragestellungen des Philosophen Immanuel Kant (1724-1804). Diese bestimmen daher natürlich auch die Inhalte des Philosophie-Unterrichts an der KGSE. Die Fragen lauten:

 

  • Was soll ich tun? (Fragen nach den moralisch-ethischen Prinzipien menschlichen Handelns)
  • Was kann ich wissen? (Fragen nach Gültigkeit und Herkunft von Erkenntnis, Wahrheit, Logik)
  • Was darf ich hoffen? (Fragen nach dem Sinn des Lebens, der Zukunft menschlichen Lebens, dem Übernatürlichen und Göttlichen: metaphysischer Fragenbereich)
  • Was ist der Mensch? (Fragen nach der Stellung des Menschen in Bezug zu seiner Umwelt, seinen Mitmenschen, sich selbst)

Aus diesem Fragenkatalog wird bereits deutlich, dass die sich hinter den Fragen verbergenden Inhalte durchaus sehr vielfältig sein können und auch sein sollen. Daher ist es auch die Aufgabe aller Kursteilnehmer, die Inhalte des Kurses nach ihren Vorlieben und Interessenschwerpunkten abzustecken. Um einen Einblick in die Inhalte der Philosophie zu geben, soll hier statt einer weiteren Beschreibung des Faches Philosophie ein Text stehen, der exemplarisch zeigt, mit welchen Inhalten sich die Philosophie beschäftigt, und wie sie dies tut. Ein Klick auf den Link "Ein philosophisches Gespräch" unten öffnet ein Word-Dokument, das Sie auch herunterladen können, indem Sie mit der rechten Maustaste klicken und dann "Speichern unter ..." wählen.

 

Der Artikel stammt ursprünglich von der Internetseite des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Bensberg. Ein philosophisches Gespräch

 

 

Das Philosophie-Team der KGSE:

Jasmin Leßlich

Eric Schumacher

Oliver Carnehl