.

Aktionspass: Einstieg in die Berufsorientierung

Der Aktionspass stellt den Einstieg der Berufsorientierung an unserer Schule dar.

 

Zu Beginn des zweiten Halbjahrs des 5. Jahrgangs erhalten die Schülerinnen und Schüler einen Pass. In diesem sind in vier Gruppen Tätigkeiten beschrieben, die die Selbständigkeit und Eigenverantwortung fördern.

 

Die Kinder wählen zwölf dieser Tätigkeiten, führen sie mit Unterstützung der Eltern aus und werden von den Eltern bewertet. Gegen Ende des zweiten Halbjahr melden die Eltern mit einem Bewertungsbogen den Erfolg der Kinder zurück und die Kinder erhalten ein Zertifikat.

 

Im einzelnen geht es um folgende Themenbereiche

 

  • Auskommen mit dem Taschengeld
  • Verschönerung des Haushalts
  • Erkundung von Ämtern und Behörden
  • Fit für den Job