.

Projektpräsentationsprüfung Sek I

Zu den Prüfungen im Rahmen des ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) und mittleren Schulabschluss (MSA) gehört eine Projektpräsentationsprüfung.

 

Bei dieser Prüfung geht es darum, zu einem Oberthema einen speziellen Aspekt unter einer speziellen Fragestellung (der "Forscherfrage") zu bearbeiten und zu präsentieren. Das Oberthema und die Fragestellung werden von den Schülerinnen und Schülern selbst gewählt, Fachlehrkräfte betreuen die Arbeit. Der Arbeitsprozess, das Produkt und die Präsentation werden durch einen Prüfungsausschuss benotet. Die erhaltene Note ist Teil des Prüfungsergebnisses zum ESA bzw. MSA. 

 

Beispiele für interessante Themenbereiche aus den letzten Jahren (die genauen Forscherfragen sind nicht aufgeführt):

 

  • Plastikmüll und dessen Vermeidung
  • Virtuelles Wasser - ein Teil des ökologischen Fußabdrucks
  • Beispiele erneuerbarer Energien in der Praxis
  • Waldnutzung in Deutschland angesichts sich verändernder Umweltbedingungen
  • Wirtschaftlichkeit des Nord-Ostsee-Kanals
  • Auswirkungen von FairTrade in Afrika
  • Marken in der Auseinandersetzung am Beispiel von Adidas und Puma
  • Schmieden als Handwerk
  • [...]

 

Informationsmaterial:

 

> Informationsmaterial für Schülerinnen und Schüler
> Darstellung der Bewertungskriterien

> Regelungen der Gemeinschaftsschulverordnung